Sonntag, 2. August 2015

Mein Blogplaner

Hallo, ihr Lieben!
Ja, ich habe einen Blogplaner. Was der ein oder andere jetzt vielleicht etwas seltsam finden mag, schließlich ist mein Blog kein Riesenimperium oder Ähnliches und wird es (vermutlich, man soll ja niemals nie sagen ;)   )auch nie sein, aber ich habe gerne die Übersicht über das, was ich tue (außerdem plane ich einfach unheimlich gerne ;) )


 Da ich diesen Planer "leerstehen" hatte, habe ich ihn also kurzerhand zu meinem Blogplaner umfunktioniert.


Das Dashboard habe ich selbstgemacht, passend zu meinem Blogheader.
Wie man sieht, ist der Planer auch noch relativ leer. Die Ringe sind größer als die in meinem Alltagsfilo, aber ich denke, das füllt sich noch.
Ich habe die linke Seite mit ProjectLife-Karten dekoriert, damit sie nicht so leer aussieht.

In dem Planer ist zum einen ein selbstgemachter Kalender zum Eintragen der Posts, zum andern auch Ideen, die ich mal basteln möchte, Bloggerparties oder Statistiken.


Der Kalender funktioniert nach einem Farbschema, damit ich einen ungefähren Überblick behalte und zum Beispiel nicht fünf Filofaxing-Posts nacheinander kommen. Ich will es etwas abwechseln, schließlich besteht mein LieblingsLife ja aus ganz vielen unterschiedlichen Dingen :)

Plant ihr auch vor ? Oder seid ihr eher spontan? Ich weiß ja, dass bei mir auch einfach die Freude am Planen sehr groß ist ;)

Kommentare:

  1. Hallo liebe Sandra,
    wie schön, dass ich dich ein bisschen inspirieren konnte. Dafür ist bloggen doch auch da, oder? Ideen zu teilen und Inspirationen von anderen zu bekommen.
    Ich finde deinen Blogplaner klasse, das Farbschema ist ne super Idee, vielleicht sollte ich das für mich auch nochmal überlegen.
    Hab einen schönen Sonntag,
    Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Christina ;)
      Ja, ich muss sagen, dass mit dem Farbschema macht es mir persönlich noch etwas einfacher :)

      Und ja, absolut, ich finde es ja auch so toll, dass man beim Bloggen nicht einfach vor sich hin schreibt, sondern eben auch andere Blogs liest, sich inspirationen holt, vielleicht selbst inspiriert ... ;)
      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  2. Hi Sandra,
    also wir können uns da echt die Hand geben!
    Ich plane alles, einfach echt alles!
    Dazu benutze ich natürlich auch einen schicken Planer, allerdings ist der nicht ansatzweise so chic und bunt wie Deiner! Hm, da hab ich wohl noch was zu tun....

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Moni!
      Ich liebe es einfach zu planen, auch wenn ich es mit dem Dekorieren und dem Alles-Aufschreiben vermutlich manchmal ein klitzekleines Bisschen übertreibe ;)
      Ganz liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  3. Wow, so hübsch. Ich bewundere immer alle Bloggerinnen, die es schaffen ihren Planer analog zu halten.
    Ich hab das lange versucht, und bin durch ewiges Herumschieben der Posts gescheitert. Mittlerweile ist mein Planer digital und dementsprechend uneinladend.

    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Daniela :)
      Ich versuche einfach mal mein Glück, mal sehen, wie lange ich wirklich ordentlich eintrage ;)
      Ich liebe Planer, liebe das Dekorieren und das Analoge daran, aber mir ist schon klar, das es digital vielleicht einfacher ist. Im Moment habe ich wiederablösbare Sticker, die müssen mein Herumgeschiebe aushalten :D
      Ganz liebe Grüße
      Sandra

      Löschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar :)