Donnerstag, 17. September 2015

Ein Mädels-Wochenende mit ganz viel Liebe in einem Album

Hallo, ihr Lieben!
Ich liebe Fotografieren und ich liebe Basteln. Die Kombi daraus ist also perfekt für mich ;)
Diese Kombi nennt sich Scrapbooking und ist eigentlich nichts anderes als das "kreative Gestalten eines Fotoalbums".
In meinem Fall, als Papierliebhaberin, natürlich analog. Jaaa, Fotos ausdrucken und echtes Papier, nicht nur Computerfestplatte :p


Im April war ich mit zwei meiner besten Freundinnen in München für ein Mädelswochenende, und es war absolut fantastisch. Deshalb habe ich aus den da enstandenen Bildern, oder besser gesagt, einem klitzekleinen Teil der Bilder (alle würden den Rahmen sprengen, ich meine Hallo? Drei Mädels, zwei Kameras und drei Handys? ) dieses Album gemacht.
Die Bindung habe ich dieses Mal auch selbstgemacht mit der Zutter, einer Binding-Maschine.
Absolut klasse, dieses Teil! Ich liebe ja solche Minialben von besonderen Ereignissen, und da ist so eine Maschine echt toll!
 Dein Layouts, also Seiten, sind alle im selben Stil gehalten, ich wollte einen "roten Faden" im Design haben.

Und so gerne ich euch jetzt alle Layouts zeige würde, darf / kann ich es leider nicht, weil ich die darin verarbeiteten Fotos nicht zeigen möchte, schließlich bin ja nicht nur ich darauf und Privatsphäre und so, ihr wisst schon.

Aaaaaber, ich habe mir überlegt, euch einfach Details der Seiten zu zeigen, schließlich habe ich mir viel Mühe gegeben und "mit viel Liebe zum Detail gearbeitet".
Also ist hier die volle Ladung Detailliebe ;)












Wie bereits gesagt ...äh ... geschrieben, ist das nur ein winzig kleiner Teil der Bilder und es sind nur Details der Layouts - aber ich selbst liebe es zu sehen, wie viel Arbeit Menschen in ihre Layouts stecken und mag deshalb auch solche Detailbilder sehr gerne.

Hoffe, euch gefallen sie auch ;)

Nun noch ein kleiner Gruß an meine beiden Mädels, mit denen die Bilder in München überhaupt entstanden sind und die diesen Post garantiert lesen werden (die eine überrascht, die andere kopfschüttelnd, aber beide mit dem Gedanken "Typisch Sandra"): Fühlt euch gedrückt, ihr Lieben, es besteht Wiederholungsbedarf ;)

So, und wenn ihr anderen jetzt auch bis zum Schluss durchgehalten habt, vielen Dank dafür und erzählt mir doch mal, was ihr so mit euren Fotos macht ;) Festplatte oder auf Papier? Würde mich interessieren ;)

Und weil heute Rumstag ist, machen wir da doch mal mit, obwohl es nichts Genähtes ist - aber eindeutig etwas für mich ;)
Ganz liebe Grüße an diesem Rumstag,


Kommentare:

  1. Wow Sandra, im Scrappbooking bist Du Meisterin *lach*.
    Dafür hab ich so gar keine Ader.
    Ich setz mich wirklich vor den Computer und packe die Fotos in ein Fotobuch. Okay okay sooft bin ich noch nicht dazu gekommen, aber ich muß es demnächst wieder machen *lach*.

    Gruß BAstelfeti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank ;)
      So Fotobücher haben aber auch etwas ;)
      Ganz liebe Grüße zurück
      Sandra

      Löschen
  2. Wahnsinn! Das ist nicht nur Fotoalbum, das ist ein Kunstwerk! Wunderschön, und besonders weil es eben analog ist!
    Liebste Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das Fotoalbum ist toll geworden!!!! Da sieht man richtig wie viel Zeit und Liebe drin steckt!
    Der Hammer! Das ist so schön!

    Ich glaub so ein Album muss ich auch mal selber machen... Bisher sind es dann doch immer die 30x30 Scrapbooking Seiten geworden :-).

    Und da ich aus der Nähe von München komme finde ich es natürlich besonders schön, dass es Euch so gut gefallen hat ;-).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Ich liebe ja die quadratische Größe, aber 30x30 ist mir meistens einen Tick zu groß, das hier ist z.B 10x10 inch, also etwa 26x26 cm glaube ich.

      Ja, München war ein Traum und ist auch eine wunderschöne Stadt so insgesamt. Aber ich glaube, mit meinen Mädels wäre es überall toll ;)
      Zumal es so die ersten "Urlaube" ohne Eltern sind ;)

      Löschen
  4. Wunderschön! Ich bin sprachlos. So viele Details und alles perfekt aufeinander abgestimmt. Dein Münchenalbum gefällt mir wirklich gut.
    Meine Fotos gammeln auf dem PC vor sich hin. Jedes Jahr wieder nehme ich mir vor, ein Album zu gestalten. Aber immer ist etwas anderes wichtiger.
    Aber einen Küchenkalender für 2016 habe ich schon gestaltet, mit Landschaftsaufnahmen, die ich extra dafür gemacht habe.
    Liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viiielen Dank !

      Frag lieber nicht, was mit meinen ganzen "Alltagsfotos" ist, die sind auch alle noch in der Warteschleife ;) Aber das Album wollte ich unbedingt fertig bekommen :)
      Ganz liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  5. Was für ein kleines Meisterstück! So viel Liebe zum detail... das erkennt man auch bei den kleinen Fotoausschnitten. Eine tolle Erinnerung,

    lg die hippe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön ;)
      Und ja, es ist wirklich eine tolle Erinnerung , ich hatte beim Basteln auch wieder die ganzen tollen Momente vor Augen...:)
      Ganz liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  6. Hallöchen - ich bin über die Elfe auf deinen Blog gestolpert und wollte auch hier ein Lob da lassen. Wunderschön geworden und man sieht wie viel Liebe & Herzblut in das Projekt geflossen ist! Ich druck mir Fotos übrigens häufig aus und speicher sie ansonsten auf meiner externen Festplatte :)

    Kreative Grüße,
    Eunice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für das Lob, hier und auf der Elfe ;)
      Ganz liebe kreative Grüße zurück
      Sandra

      Löschen
  7. so hammermäßig schön. ich habe seit einem jahr eine Kiste dastehen, wo ich für meinen Sohn ein Scrapbook machen möchte - aber naja ...
    Deshalb, finde ich deins nicht nur sehr schön, sondern weiß die Arbeit, Zeit und Liebe zum Detail sehr zu schätzen.
    Toll!
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Tina!
      Ja, bei mir stapeln sich auch die unfertigen Scrapbooks, aber das hier wollte ich unbedingt fertig bekommen ;)
      Ganz liebe Grüße zurück
      Sandra

      Löschen
  8. Hallo Sandra,
    mein 1.Eintrag auf deinem Blog :-)... mir gefällts gut bei dir.
    Dein kleines Album, ja was soll ich da sagen - einfach nur w.u.n.d.e.r.s.c.h.ö.n !

    Respekt für die Geduldsarbeit und liebevolle Gestaltung.

    lg Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viiiielen Dank für deinen Kommentar, du darfst auch gerne ganz oft kommentieren ;D
      Ja, Geduldsarbeit war es wirklich, hat sich aber gelohnt :)
      Ganz liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  9. Das Buch sieht toll aus, eine sehr schöne Idee um Erinnerungen festzuhalten und sich zugleich kreativ ausleben zu können :)

    Liebste Grüße ♥
    Mai von Sparkle & Sand

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Mareike !
      Ganz liebe Grüße zurück ;)
      Sandra

      Löschen
  10. Das ist ja ein wunderschönes Projekt mit deiner Bindemaschine. Also hast du sie doch genutzt! :) .... Das Album ist wirklich grandios geworden, das Einbandpapier gefällt mir besonders gut und man sieht wirklich, wie viel Liebe du in das Album gesteckt hast. Da wirst du bestimmt noch in einigen Jahren gerne drin blättern.
    Lg, Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!
      Ja, ich dachte mir, irgendwann muss ich sie ja mal benutzen ;)
      Ganz liebe Grüße zurück
      Sandra

      Löschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar :)