Mittwoch, 27. Januar 2016

Bloggerfreundschaften - von dem Glück, die gleichen Dinge zu lieben {Mmi #5}

Hallo, ihr Lieben!
Freundschaften sind ja was Feines - man versteht sich, hat vielleicht die selben Interessen wie Sportvereine oder war zusammen in der Schule.

Tja, und dann gibt es da Bloggerfreundschaften. In der Blogsphäre gibt es unzählige Menschen, die ähnliche Interessen haben, die so herrlich tolle Bilder machen, deren Blogs man gerne liest. Und dann kommentiert man, man folgt sich auf Instagram und auf den Blogs, man liked, teilt, und schreibt sich gegenseitig - man freundet sich an, ohne sich je gesehen zu haben, aber man weiß so unglaublich viel über den anderen, und man hat das selbe Hobby, das Bloggen. Und wisst ihr, was das allertollste daran ist?
Wenn diese digitalen Verbindungen real werden.

Worauf ich damit überhaupt hinaus will?
Naja, ich hatte das Glück, die liebe Elli Lockenkind zu treffen. Wir sind zusammen auf eine Kreativmesse in Ludwigshafen gegangen. Es war so, als würden wir uns schon länger kennen, wir haben über Stoffe und Co. gesprochen, und ich habe sie erfolgreich mit dem Stempelvirus infiziert ;)

Diese 2 Bilder hat Elli gemacht, auf der Messe:


Wir haben den kompletten Tag miteinander verbracht, haben Kaffee getrunken (wie war das mit der heißen Schokolade, Elli? ;D), viel geredet und ich fand es einfach nur toll, das ich sie mal real treffen konnte. Mir hat es total Spaß gemacht!

Habt ihr schon mal jemanden über das Internet kennengelernt und dann getroffen? Vielleicht sogar über einen Blog?
Ich finde ja, es gibt so viele liebe Menschen da draußen, so viele Blogger und Instagramleute, die es schaffen, mir mit einem Kommentar ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern (ich freue mich ja eigentlich über jeden Kommentar ;D), dass ich unbedingt noch mehr treffen will. Schließlich haben wir alle dasselbe Hobby :)

Und weil heute Mittwoch ist, und ich Bloggerfreundschaften mag, verlinke ich den Post bei Frollein Pfaus "Mitwochs mag ich" ;)

Habt noch eine wundervolle Woche!
Ganz liebe Grüße

Kommentare:

  1. Ha ha Sandra, na klar habe ich durch das Netzt auch sehr liebe Freundschaften gefunden.
    Gleich die erste, allerdings nicht über den Blog, habe ich 1999 über eine Fanseite von Elfquest/ Elfenwelt (das ist mein Lieblingscomic) kennengelernt. Leider wohnt sie in Köln und ich in Berlin, sodaß wir uns nur selten treffen können.
    Erst haben wir uns geschrieben, dann telefoniert (na ja die ersten paar male haben wir unsere Anrufbeantworter vollgequatschg *hihi*) und schließlich knapp ein halbes Jahr später haben wir uns kennengelernt und haben uns auf Anhieb super verstanden. Das ist bis heute so geblieben.
    Aber auch über die Bastelei habe ich viele Menschen in ganz Deutschland schon getroffen (Bayern, Kiel, Braunschweig, Meine, Dresden und viiiiiiiele Berliner und Brandenburger)

    Gruß BAstelfeti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaja, das Internet hat definitiv Vorteile ;)
      Freut mich, dass du da so nette Leute kennengelernt hast!
      Ganz liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  2. Huhu Sandra :)

    Auch ich habe schon viele tolle Menschen aus dem Internet auch im echten Leben getroffen und war jedesmal total geflasht von den tollen Menschen, die sich hinter Internetadressen verbergen :)

    Deshalb freue ich mich auch heute schon auf die zwei nächsten Messen, wo ich noch mehr tolle Bloggerinnen live kennenlernen darf :)
    Denn man findet immer irgendetwas, wo man gemeinsam anknüpfen kann... Und dann entstehen auch echte Freundschaften daraus ;)

    GLG
    Limettchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist ja das tolle! Man merkt dann wieder, dass das eben echte Menschen sind, die sich ganz viel Mühe mit ihren Blogs geben und ganz viel Herzblut dareinstecken...
      Es ist einfach toll, das selbe Hobby zu haben!
      Ganz liebe Grüße zurück
      Sandra

      Löschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar :)