Samstag, 16. Januar 2016

Ein Traum von Kuchen mit dem Motto "Geschmack schlägt Optik"

Hallo, ihr Lieben!
Es tut mir wirklich leid - aber heute kommt der 3. Post in Folge mit Essen ( #foodblogger und so).
Aber ich kann euch diesen Kuchen einfach nicht vorenthalten. Er ist sooooo unglaublich lecker, dass er es mit Anhieb auf Rang 1 meiner Lieblingskuchen geschafft hat.
Und das nicht wegen seiner tollen, fotogenen Optik. Nein, er sieht jetzt nicht unbedingt traumhaft aus. Rührkuchen halt. Aber der Geschmack ist absolut himmlich.

Genauer gesagt, schokohimmlisch.
Aber von vorne.
Ich liebe es, Rezepte auf Pinterest zu suchen. Da gibt es unglaublich leckere Rezepte von tausenden von Blogs, für alle Gelegenheiten.
Unter anderem diesen Apfelmus-Joghurt-Gugelhupf von der lieben Schokohimmel (deshalb auch das schokohimmlisch ;D )
Versprochen hat sie einen superleckeren, nassen Kuchen. Und genau das ist er auch!
Ich habe ihr Rezept sofort ausprobiert, und wie bereits gesagt. er ist unglaublich.
Das "Geheimnis" des Kuchens sind so Zutaten wie Apfelmus und Vanillejoghurt.
Das vollständige Rezept findet ihr hier bei der lieben Schokohimmel, ihr müsst ihren Blog unbedngt mal anschauen, der ist so toll!
Sie hat ganz viele solcher leckeren Rezepte.

Nun aber zurück zu dem Kuchen.
Ich habe das Rezept leicht abgewandelt, statt Butter habe ich Margarine genommen und einen Tick mehr Apfelmus reingemacht.
Den Ausdruck "Geschmack schlägt Optik" habe ich übrigens auch von Schokohimmel.
Den es ist wie gesagt kein Schickimicki-Kuchen, der auf einer Tafel so megaviel hermachen würde. Zumindest bei meinen Sturz-Künsten was Kuchen aus Formen entfernen angeht. Ich hab zwar keine große Gugelhupf-Form verwendet, sondern viele kleine, aber irgendwie hat der Kuchen beim Rauslösen trotzdem Schaden genommen. Aber der Geschmack macht das ALLES weg!

Ich habe den Kuchen jetzt mal als "Probe gebacken", ich habe vor, ihn an Ostern noch einmal zu backen, dann vielleicht in einer großen Form und mit Marzipanmörchen als Deko. Den irgendwie passt der Kuchen für mich total zu Ostern. Und weil ich euch natürlich auch die Gelegenheit geben will, jetzt schon für Ostern vorraus zu planen, verlinke ich diesen Post bei der Oster-Link-Party von der lieben Rosy von Lovedecorations (hier). Dort wird es über die ganze Zeit bis Ostern immer wieder neue Posts zum Thema Ostern geben, egal ob Dekoration, Verpackungen, Ideen, oder eben Rezepte.

So, jetzt wünsche ich euch ein wundervolles Wochenende! Vielleicht habt ihr ja Lust den Kuchen mal nachzubacken? ;)

Ist euch die Optik sehr wichtig? Oder muss der Kuchen euch einfach schmecken?

Machts gut und ganz liebe Grüße

Kommentare:

  1. Hallo Sandra, hm also der Kuchen muss schmecken und ja bei mir ist auch die Optik wichtig, aber das hat andere Gründe.
    Dein probiertes Rezept klingt jedenfalls mächtig lecker.

    Einen schönen Sonntag wünscht Dir BAstelfeti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uh, das würde mich jetzt mal interessiern, was für Gründe das sind... :)
      Das freut mich!
      Dir eine wundervolle Woche!
      Ganz liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  2. Uii, deine Küchlein sehen ja herzallerliebst aus, Liebes *-* Mir gefällt das, dass es nicht so viel Schnickschnack drumherum ist, sondern der Kuchen selbst im Mittelpunkt steht! So ein Stückchen hätte ich jetzt gerne eins... Mhmm... Vielleicht auch zwei oder auch 3!? :D
    Werde ich mir mal definitiv abspeichern und nachbacken ;)

    Und danke dir fürs Verlinken :*

    Ich wünsche dir noch einen gemütlichen Sonntag und fühl dich gedrückt,
    Rosy ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, liebste Rosy!
      Ja, das muss manchmal sein - einfach nur der Kuchen ;) Das verstehe ich, von Kuchen kann ich auch nie genug bekommen ;D
      Das freut mich, zeig mal, wenn du es gebacken hast!

      Sehr gerne, Liebes :* Finde die Idee total schön mit der Linkparty
      Fühl dich zurück gedrückt und hab eine wundervolle Woche!
      Ganz liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  3. Oh der Pinterest Kuchen steht auch noch auf meiner To Do Liste! :)
    Hört sich gut an. :)
    PS: Mache nie den 3 Zutaten Käsekuchen nach, der ist gaaaaaanz schrecklich :D

    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den musst du unbedingt mal probieren, liebe Marlene! Der ist wirklich toll ;)

      Und okay, danke für den Tipp! Dann kann ich den ja mal von meiner Liste streichen ;)

      Löschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar :)