Dienstag, 23. Februar 2016

Egal was die Frage ist - Schokolade ist die Antwort!

Hallo, ihr Lieben!
Es gibt Situationen, da hilft einfach nur noch Schokolade. Sehr, sehr viel Schokolade ;)

Als es einer Freundin letztens nicht so gut ging, habe ich deshalb für sie diese kleine Schoki-Verpackung gebastelt und sie ihr vorbeigebracht.
Ja, ich gebe zu, meine Bilder sehen sonst etwas anders aus... Aber was soll man machen, wenn man auf dem Fahrrad sitzt und einem einfällt, dass man vergessen hat, die Verpackung zu fotografieren (#digitalesLeben)?
Also, mitten auf dem Feld angehalten, die verwirrten Blicke der Spaziergänger ignoriert, Handy rausgeholt und ein bisschen das Mini-Geschenk fotografiert ;)

Der Spruch passte einfach perfekt, fand ich. Innen befindet sich eine Tafel Schokolade.

Der Plan war eigentlich, bei meiner Freundin vorbeizufahren, und ihr die Schokolade heimlich und unauffällig (!!!) in den Briefkasten zu werfen.
Seien wir mal ehrlich: Ich und unauffällig scheint nicht so gut zu funktionieren....
Ich bin also mit dem Fahrrad zu ihr ein paar Ortschaften weiter gefahren, hatte auf der kompletten Strecke Gegenwind und sah dementsprechend zerzaust und hochrot im Gesicht aus... Bei ihr angekommen, wollte ich (am besten eben seeeehr unauffällig) schnell zu ihrem Briefkasten huschen und die Schokolade einwerfen.
Leider war ich so fixiert auf den Briefkasten, dass ich eine Stufe übersehen habe, und mit rudernden Armen und immer noch zerzaust und hochrot einmal der Länge lang hingeflogen bin. In den Vorgarten. Und da leise fallen auch nicht mein Ding ist, das ganze natürlich auch mit einem ordentlichen Knall.
Wenn schon, dann richtig.

Bin ich die einzige, der so etwas passiert? Oder geht es euch auch immer so, dass in genau den Situationen, in denen es am allerungünstigsten wäre, irgendetwas peinliches passiert? ;D

Naja, hauptsache, das Geschenk ist ganz geblieben - reflexartig, wie ich bin, habe ich das natürlich beim Fallen hochgehalten. Alles darf kaputtgehen, aber doch nicht mein gebasteltes Werk ;)

Ich wünsche euch eine wundervolle Woche (möglichst ohne hinzufallen :D)!
Machts gut und ganz liebe Grüße




P.S. Verlinkt bei HandmadeOnTuesday, Creadienstag und Dienstagsdinge

Kommentare:

  1. Sandra.......was machst Du denn???
    Aber ich denke Deiner Freundin ging es danach schon viiiiel besser, bei so einer lieben Aufmerksamkeit.
    Ich hoffe nur, Du hast Dir nicht allzudolle weh getan.

    Gruß BAstelfeti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, willkommen in meinem Leben - Chaos kann ich ;)
      Ja, sie hat sich wirklich gefreut, und die Hintergrundgeschichte fand sie fast noch lustiger ;)
      Ich habe mir zum Glück nicht so sehr weh getan, blaue Flecken bin ich schon gewohnt und sonst war es mehr der Schreck. Aber lieb, dass du fragts.
      Ganz liebe Grüße zurück
      Sandra

      Löschen
  2. Liebe Sandra,
    wow, was für eine liebevolle Idee! Diese sehr persönliche (und toll gestaltete) Aufmunterung dann spontan mit dem Fahrrad vorbeizubringen und dabei einen Stunt hinzulegen - das hätte mir genau so auch passieren können. ;-)
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, sehr gut, ich sehe es einfach mal als Stunt ;)
      Freue mich immer zu hören, dass ich nicht die einzige bin, der sowas passiert.
      Ganz liebe Grüße zurück
      Sandra

      Löschen
  3. Oh, da hat sie sich sicher sehr drüber gefreut! Super Idee. :)
    Und mir passiert sowas auch immer, unauffällig klappt bei mir nicht. :D
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Ja, wer braucht schon unauffällig, wenn man auch ganz groß im peinlichen Mittelpunkt stehen kann? ;D
      Ganz liebe Grüße zurück
      Sandra

      Löschen
  4. Eine sehr schöne Schoki-Verpackung... und in der Tat ist Schokolade oft die passende Antwort ;-)
    Das mit der peinlichen Fotografiererei kenne ich auch.... aber ist es letztendlich nicht egal, was andere denken - Hauptsache du bist in diesem Moment glücklich und zufrieden mit dir.
    Lg Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :)
      Ja, es sollte mir sowieso viel öfter egal sein, was andere denken - ist nur leichter gesagt als getan ;) Bei den komischen Blicken wegen dem Fotografieren habe ich allerdings nur vor mich hingegrinst... Wenn die alle wüssten ;D
      Ganz liebe Grüße zurück
      Sandra

      Löschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar :)