Samstag, 23. April 2016

Welttag des Buches - Lesezeichen

Hallo, ihr Lieben!
Ja, es stimmt: Der 23. April ist der Welttag des Buches und des Urheberrechts, und es gibt ihn schon seit 21 Jahren. Tja, ihr seht, hier lernt man auch noch was ;)
Doch eigentlich geht es mir weniger um den Tag an sich als um das Lesen generell.
Ich liebe Lesen, schon seit ich ganz klein bin (und endlich diese blöden Zeichen namens Buchstaben entziffern konnte) habe ich Bücher verschlungen und konnte ganz in meiner Welt abtauchen. Ich habe relativ schnell Lesen gelernt und mir waren die Kinderbücher schnell zu leicht. Nächtelanges Durchlesen, dauerndes "Nur noch ein Kapitel"-Sagen, viele Büchereien und unzählige Arten von Büchern später mag ich es immer noch genau so.
Vermutlich habe ich das von meiner Mama. Sie liest auch wahnsinnig gerne und auch ähnlich wie ich: Ein gutes Buch muss durchgelesen werden, koste es was es wolle. So schnell wie möglich ;)
Und genau deshalb hatte sie die Idee, zum Welttag des Buches auch ewas dazu zu basteln. Und es machen jetzt auch einige mit, die alle etwas zum Thema Buch machen: die also eine Buchhülle nähen, eine Geschenkverpackung machen, einen Büchergutschein dekorieren oder eben wie ich ein Lesezeichen machen. Den man kann halt leider nicht immer das Buch in einem Rutsch durchlesen, ne ?;)


Das Lesezeichen ist ganz schlicht gehalten, es soll nicht zu dick sein und durchdrücken oder so.
Bei mir ist es im Moment meistens so, dass ich entweder gar nicht lese weil ich einfach gar nicht dazu komme (und wenn, dann bin ich mal kurz auf anderen Blogs unterwegs) oder ich lasse mich total fesseln von einem Buch und kann es nicht weglegen.

Dieses Lesezeichen ist für eine Freundin, die mir ein Buch ausgeliehen hatte.


Wie ist das mit dem Leseverhalten so bei euch? Lest ihr viele Bücher? Oder eher Zeitschriften, Blogs und Co.? Und wenn ja, wie viel lest ihr denn so ungefähr?
Ich wünsche euch auf jeden Fall einen wunderschönen Welttag des Buches!

Ganz liebe Grüße

Kommentare:

  1. Liebe Sandra,
    hier lernt man tatsächlich dazu, ich wusste nämlich nicht, dass heute der Welttag des Buches ist :-) Danke! Mir geht es ähnlich wie Dir, ich habe auch relativ früh lesen gelernt und die Liebe zum Buch ist mit den Jahren nur noch größer geworden :-) Ich lese alles davon: Bücher, Zeitschriften und Blogs! Mit der Menge ist es aber so eine Sache, da kann ich Dir keine konkreten Zahlen nennen, weil das bei mir variiert. Ich lese halt nicht nur um des Lesens willen, sondern, wenn mich ein Buch besonders interessiert. Manchmal lese ich in zwei Monaten nur ein einziges Buch, dann wieder drei Bücher in einem Monat. Aber wenn ich lese, dann ganz intensiv. Das kann ich nicht so nebenbei tun, in der U-Bahn oder so. Ich widme mich dem Buch voll und ganz. Das war schon immer so. Btw, das Lesezeichen ist klasse! Ich finde das Thema sehr schön und wünsche Dir auch einen wunderschönen Abend noch! Ganz liebe Grüße
    Annie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, freut mich, dass ich hier auch noch was lehrreiches auf dem Blog habe ;)
      Und natürlich, dass es noch andere Leseratten gibt :)
      Allerliebste Grüße
      Sandra

      Löschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar :)