Donnerstag, 9. Juni 2016

Alles Zucker Crop 2016 - ich war dabei!

Hallo, ihr Lieben!
Heute gibt es meinen Bericht vom Alles Zucker Crop in Darmstadt. Wer mir auf Instagram folgt, hat schon ein paar Bilder gesehen von meinem allerersten Crop ;)

Aber von Anfang an:
Die liebe Nikki von Nimena hatte zum zweiten Alles Zucker Crop eingeladen und insgesamt 12 Plätze zu vergeben. Für die, die nicht wissen was ein Crop ist: Bei einem Crop treffen sich Bastler und basteln zusammen, manchmal gibt es Workshops oder auch kleine Flohmärkte. Es geht eben um den Austausch und das gemeinsame Hobby.
Und Nikki hatte also nach Darmstadt geladen, in das Zucker, einen ganz kleinen Veranstaltungsraum für kleinere Shows, Poetry Slams und Co. Eines von vielen kleinen "Cafes" in der Studentenstadt Darmstadt.


 Wir haben dann auch gleich mal den Raum in Beschlag genommen: 12 Mädels mit Koffern, Taschen und Körben sowie Tische, die reingetragen wurden - ich glaube, wir haben die Anwohner und Passanten ganz gut unterhalten ;)
Irgendwann kam sogar eine Frau rein, die gefragt hat, was wir da so machen - und am liebsten mitgemacht hätte ;)


Nach kurzem Hallo und Vorstellen ging es eigentlich auch schon los, jeder hatte sich seine Sachen mitgebracht und es wurde munter drauflos gebastelt...
Ich bin ja ehrlich - am Anfang war ich hauptsächlich damit beschäftigt, die anderen beim Basteln zu beobachten ;) Irgendwie war es so seltsam für mich, dass die Leute, die ich sonst über ihre Blogs und Instagram bewundert habe, auf einmal bei mir am Tisch saßen ;)


Es war wirklich toll, mal andere Bastler in Aktion zu erleben, in meinem Umfeld gibt es ja sonst nicht sooo viel Bastler...
So viel Kreativität an einem Ort, es war wirklich toll!


Ich war auch fleißig am Fotografieren ;) Und das lustige war ja, dass man gar nicht so "unangenehm" aufgefallen ist mit dem Fotografieren - alle haben schließlich dauernd fotografiert ;)
Und dann kann es schonmal sein, dass man selbst fotografiert wird...Tadaaa, ich :) Die Bilder sind übrigens von verschiedenen Bloggerinnen, also von Nikki, Eva, Alex und von mir. Aber wir haben dann mal alle Bilder "zusammen geworfen", damit jeder was davon hat ;)


Die liebe Eva habe ich dann auch gleich mal "erwischt"


Also ihr seht - zu essen gab es auch was. Man braucht ja schließlich auch mal eine kleine Stärkung, ne?
Und es waren soooo leckere Sachen dabei!

Übrigens war meine Mama auch dabei, sie saß gleich neben mir, weil wir uns ja die Bastelsachen geteilt haben. Ist halt doch praktisch, wenn man das selbe Hobby hat ;)
Nur das Hochschauen muss sie noch ein bisschen üben...


Es war wirklich ein wunderschöner Tag und so tolle Werke sind entstanden!



Ich habe natürlich auch was gewerkelt - das zeige ich euch bestimmt auch bald.


So, falls ihr noch mehr Bilder sehen wollt, schaut mal bei der lieben Eva vorbei, sie hat auch weitere Links zu den anderen Teilnehmern!

Es war auf jeden Fall nicht mein letzter Crop - es ist so schön, mal andere Scrapper und Blogger zu treffen!
Ich wünsche euch eine wundervolle Woche!
Ganz liebe Grüße

Kommentare:

  1. Ich habe gerade schon bei deiner Mama den Bericht gelesen :-)))
    Hört sich sooooo super an. Muss ich auch unbedingt mal machen!
    Alles Liebe, Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, meine Mama und ich mussten natürlich beide einen Bericht posten ;)
      Ja, unbedingt - es lohnt sich! Man trifft so viele tolle Menschen, die auch das selbe Hobby haben...
      Ganz liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  2. Eine sehr schöne Idee, sollte es öfters geben! ;-) Auf Messen gibt es sowas ja auch, aber so privater ist es doch bestimmt etwas ruhiger und man kann sich auf die Leute und das Basteln konzentrieren! Tolle Fotos!
    Liebe Grüße
    Franzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Franzi!
      Ich glaube, es gibt gaaaanz viele private Treffen, und ja, da kann man sich eindeutig besser konzentrieren... Man hat auch mehr Zeit :)
      Hoffe, du hast ein tolles Wochenende!
      Ganz liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  3. Erwischt....ooops...Zum Glück nur beim fotografieren und nicht mit dem vollen Mund danach :-)
    Bei meinem 1. Crop war ich auch ganz baff über soviel gleich-verrückte....und keiner der komisch schaute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ja, die Volle-Mund-Bilder habe ich einfach mal dezent verschwinden lassen ;) Jaaa, es war so angenehm, mal ein paar Gleichgesinnte zu treffen ;)
      Ganz liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  4. Ja, das kenne ich! Am Anfang war ich auch immer total erschlagen und überwältigt. Ich denke, dass legt sich beim 3. oder 4. Crop ;-) Ihr müsst einfach öfter jetzt zu einem Crop fahren...hoffentlich haben wir euch damit angesteckt. Es macht einfach so viel Spaß quatschend zusammen zu sitzen und allen über die Schulter zu schauen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, auf jeden Fall müssen wir öfters zu Crops ;)
      Ich mag es total, anderen zuschauen zu können wie sie basteln :)
      Ganz liebe Grüße
      Sandra

      Löschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar :)