Mittwoch, 24. August 2016

Backofen-Verpackung für Gebackenes {Mmi #18}

Hallo, ihr Lieben!
Wenn ich irgendwo eingeladen bin, bringe ich immer gerne eine Kleinigkeit mit. Und weil es ja wirklich immer eine Kleinigkeit sein soll und ich nur ungerne etwas kaufe, ist es ganz oft etwas selbstgemachtes. Und da ich so wahnsinnig gerne backe, habe ich auch schon oft etwas Gebackenes mitgebracht. Seien es Cakepops oder auch mal Muffins, etwas Süßes ist immer gut und die Gastgeber freuen sich eigentlich immer.

Ich hatte euch ja schon meine Whoopies gezeigt, und auch davon habe ich zwei Stück wieder als Mitbringsel genutzt.
Auf der Suche nach einer Verpackungsidee fiel mir wieder etwas ein, was ich schon ganz oft für Cupcakes gesehen hatte und immer wahnsinnig cool fand - einen Backofen!


Also habe ich mich auch mal daran ausprobiert und eine kleine Backofen-Verpackung für meine Kekse gebastelt.
Es ist definitiv noch ausbaufähig, ich habe z.B. leider keine feste Folie für meine Backofentür gehabt (nur damit wäre die Klappe stabil genug gewesen) und deshalb einfach den Keks in eine Klarsichttüte gepackt. Auch die Knöpfe sind einfach nur aufgemalt, aber ich denke, man erkennt meine Absicht, was es darstellen soll ;)

Als kleinen Gag habe ich sogar noch ein Geschirrhandtuch gebastelt und an die Klappe gehängt. Auf dem Foto kommt gar nicht rüber, welche Farbe die Tücher haben. Sie sind eigentlich rot- und blaukariert.
Meine Freundinnen haben sich sehr gefreut, und das ist dann immer meine Bestätigung, warum ich so gerne solche kleinen Mitbringsel habe.

Verteilt ihr auch immer eure gebackenen Sachen in der ganzen Familie, Freunden und Co.? Oder schafft ihr es,  Portionsgerechter zu backen als ich? ;) Und was haltet ihr von meiner Backofen-Umsetzung?

Ich wünsche euch einen wundervollen Tag, ich schicke diesen Post jetzt mal zu Frollein Pfau, da war ich schon so lange nicht mehr :)

Ganz liebe Grüße

Kommentare:

  1. Liebe Sandra :)

    Da bin ich mal wieder und hab schon den einen und den anderen Beitrag gelesen. Jetzt muss ich bei diesen Backöfen halt machen!
    Du weißt, ich habe sie schon auf Insta bewundert und bewundere sie auch hier immer noch *-* Die sehen so klasse aus – da bekommt die Verpackung schon mehr Aufmerksamkeit als der Inhalt ;D
    Wirklich klasse gemacht!!!

    Wünsche dir noch eine schöne Woche und alles Liebe,
    deine Rosy ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui, vielen lieben Dank, liebste Rosy!
      Ich MUSSTE diese Idee einfach nachmachen ;D
      Hab eine schöne Woche!
      Deine Sandra

      Löschen
  2. Wahnsinn, sind die toll geworden!! Das ist mal eine wirklich kreative Keksverpackung. Beide Daumen hoch, das werde ich mir merken!
    Liebe Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, vielen Dank!!!
      Ich musste sie einfach mal ausprobieren ;)
      Ganz liebe GRüße
      Sandra

      Löschen
  3. Wie süß! Die sind ja toll geworden! Eine super Idee!
    Ich bin hier ja immer fleißig am Lesen und find's toll, was Du alles so werkelst! So viele schöne Ideen!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, liebe Conny! Das freut mich!
      Ganz liebe Grüße
      Sandra

      Löschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar :)