Montag, 2. Januar 2017

5-Minuten-Pizza aus der Mikrowelle

Hallo, ihr Lieben !
Wir fangen das neue Jahr gleich mal richtig an - und zwar mit einem ganz schnellen Pizza aus der Mikrowelle mit der ihr auch super die Reste von Silvester verbrauchen könnt!
Ich liebe es ja mit derMikrowelle zu "kochen", ich mache zum Beispiel wahnsinnig gerne Tassenkuchen oder auch Waffeln in der Mikrowelle und habe euch auch hier schon einige Rezepte gezeigt.
Auch für auf die schnelle etwas aufwärmen mache ich ganz häufig, weil es eben so schnell geht.

Und als ich jetzt gelesen habe das man mit der Mikrowelle auch Pizza machen kann, musste ich es einfach mal ausprobieren. Versteht sich ja von selbst, oder? ;) Wer mag denn schon keine Pizza?



Das Rezept ist auch ziemlich einfach, und lässt sich super abwandeln was die Zutaten angeht.
Ich habe diese Version jetzt mit Mais und Würstchen gemacht - perfekt wenn man zum Beispiel noch die Reste vom Silvester-Raclette aufbrauchen will. Es geht also auch Lachs, Schinken mit Ananas, Gemüse,....

Ihr braucht für den Teig für eine Portion:

4EL Mehl
2TL Backpulver
1TL Olivenöl
1 Prise Salz
3EL Milch

Die Zutaten verrührt ihr gut. Wenn er zu klumpig ist, solange Milch nachschütten, bis er sich zu einer einheitlichen Masse verrühren lässt. Der Teig ist etwas klebrig, aber das ist nicht schlimm.
Jetzt füllt ihr den Teig in eine mikrowellengeeignete Form, es ging zum Beispiel auch eine flache Tasse oder wenn ihr habt eben so eine kleine Auflaufform wie bei mir. Darauf verteilt ihr den Teig.

Anschließend kommt die Tomatensoße. Wenn ihr habt, könnt ihr einen Teelöffel Tomatensoße nehmen, es geht aber auch super Tomatenketchup.

Jetzt kommt der Belag. Ihr nehmt einfach was ihr wollt - wie schon gesagt ist die Pizza super für die Resteverwertung.
Ich habe ein kleines Wiener Würstchen genommen und einen Esslöffel Mais. Und anschließend noch einen großen Teelöffel geriebenen Käse.

Die Pizza kommt jetzt bei 700Watt für ca.3-4 Minuten in die Mikrowelle und fertig!


Ich muss sagen, ich liebe die Pizza jetzt schon weil es wirklich so schnell geht und man nicht viel braucht.
Klar, Würstchen und Mais ist jetzt nicht so der typische Pizzabelag - aber lecker war es auf jeden Fall!

Ich wünsche euch ein wundervolles Jahr 2017!
Ganz liebe Grüße

Kommentare:

  1. genial..... probier ich sicher mal aus. Danke fürs Teilen ♥

    Liebe Grüße und noch alles gute im neuen Jahr,
    Pamy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, das freut mich :)
      Kannst ja mal erzählen wie sie dir geschmeckt hat!
      Ganz liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  2. Oh sehr cool, sollte ich mal ausprobieren! Super Idee.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, solltest du auf jeden Fall ;)
      Vielen Dank, liebe Franzi!
      Ganz liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  3. Liebe Sandra,

    erstmal ganz lieben Dank für deinen Besuch bei mir und die netten Worte die du hinterlassen hast. Pizza aus der Mikrowelle klingt exotisch...
    Ich glaube das wäre nicht so meins. Aber die Glücksschweinchen aus deinem letzten Post, die finde ich im wahrsten Sinne des Wortes zuckersüß.Und der Cocktail klingt extrem lecker! Ich habe mich gleich mal als Leserin bei dir eingetragen und freu mich auf alles was da noch kommt.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar :)