Donnerstag, 19. Januar 2017

{Yummy} Schnelle Frühstücksidee

Hallo, ihr Lieben!
Ich komme im Moment gefühlt zu gar nichts mehr außer lernen, schlafen und essen, und deshalb hat das Einzige, was ich im Moment zeigen kann, auch immer etwas mit Essen zu tun ;)

Heute ist es mal wieder ein ganz schnelles Frühstück, das schnell geht und trotzdem nicht einfach "nur" aus Brot und Marmelade besteht ;)


Das Rezept an sich ist eigentlich kein richtiges Rezept.
Ich habe hier als Grundlage wieder Naturjoghurt genommen und dazu gab es den Apfelkompott, den ich hier auch schon gezeigt habe und der ganz einfach in der Mikrowelle zu machen ist.

Dazu gab es Schokotropfen - ich meine, Schokolade geht immer, der? ;)


Ich freue mich schon darauf, wieder frisches Obst wie Erdbeeren und Co. zu essen... Aber bis dahin dauert es ja noch ein Weilchen.

Ich wünsche euch eine wundervolle Restwoche und schicke diesen Post jetzt erstmal zu Rums.
Ganz liebe Grüße

Kommentare:

  1. Hallo Sandra,
    das sieht so unheimlich lecker aus! Da hätte ich jetzt allzu gerne eine Schüssel von. :)
    Hab ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße,
    Marlene von marlene-bloggt.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Marlene! Das freut mich :) Ich sitze schon wieder an meinen Skripten und lerne... könnte da jetzt auch eine Schüssel gebrauchen ;)
      Ganz liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  2. Wenn es schnell gehen muss, frühstücke ich auch Joghurt. Im Moment liebe ich griechischen Joghurt, den ich mit einem Honig-Nuss-Müsli mische!
    Wie du freue ich mich schon wieder auf den Sommer mit frischen Erdbeeren!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja griechischen Joghurt liebe ich auch total :) Vielen lieben Dank!
      Ganz liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  3. Das sieht super lecker aus!
    Allerdings bin ich ein Nicht-Frühstücker, schon seit Jahren, ich bekomme vor 13 Uhr einfach nichts runter und auch dann ist es immer recht wenig, erst im Laufe des Tages kann ich mehr - dafür wirklich umso mehr :D - essen. Aber ich liebe alles, was man rein theoretisch zum Frühstück isst, vor allem Haferbrei und Cornflakes, ich esse beides nur dann eben zum Mittag- oder Abendessen :)
    Liebst, Lea.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist für mich ja ganz unvorstellbar ;) Aber jeder wie er will! Und du hast Recht, vieles esse ich auch mal am Abend :)
      Ganz liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  4. Mmmmmh, lecker sieht das aus! :-) Ich kann es auch kaum erwarten, wieder Erdbeeren zum Frühstück zu naschen! Noch ein bisschen müssen wir uns gedulden. Bei mir gibt es morgen Pfannkuchen zum Frühstück, das geht zwar nicht so schnell, ist aber auch eine leckere Alternative. Ich hoffe, das Lernen macht auch zumindest ein bisschen Spaß, und wünsche Dir viel Erfolg für die Prüfungen! Ganz liebe Grüße
    Annie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mmmh, Pfannkuchen gehen auch immer, finde ich ;)
      Ja, ich bin froh wenn ich endlich wieder etwas Zeit habe, hier mehr zu posten.. Ich hab doch so viele Ideen!
      Danke, liebe Annie!
      Ganz liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  5. Yumm, das sieht ja wirklich total lecker aus! :)
    Ich lese deinen Blog wirklich unglaublich gerne, Liebes!

    Ganz liebe Grüße, Julia ☾ | www.serendipityblog.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebste Julia! Das freut mich, weil ich deinen Blog so schön finde ;)
      Ganz liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  6. Toller Post!
    Bei mir auf dem Blog läuft seit gestern eine Blogvorstellung! Vielleicht hast du ja Lust mitzumachen :))
    Allerliebste Grüße, Rahel - www.justrahel.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Rahel!
      Ich schaue mal vorbei, sobald meine stressige Klausurenphase vorbei ist ;)
      Ganz lieb Grüße
      Sandra

      Löschen
  7. Ein leckeres Frühstück ist bei mir immer die halbe Miete für einen guten Tag! :)
    Sieht auch wirklich lecker aus! Woher sind denn die Schokodrops?
    Entweder bin ich blind oder in unseren Supermärkten gibt es keine. :D

    ❤ , Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Sabrina :)
      Die Schokodrops sind von Edeka, glaube ich... ich verwende immer unterschiedliche :) Aber du hast Recht, manchmal muss man die total suchen !
      Ganz liebe Grüße
      Sandra

      Löschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar :)