Mittwoch, 8. Februar 2017

Mein Studium - Was mache ich da eigentlich?

Hallo, ihr Lieben!
Jetzt ist es vorbei, mein erstes Semester  und ich habe Semesterferien.
hinter mir liegt mein erster Studienteil und vor allem meine ersten Prüfungen.
Die gefürchtete Klausurenphase - bei mir war sie ziemlich heftig, aber schnell vorbei, da alle meine Prüfungen in einer Woche lagen. Das hieß zwar Stress pur in dieser Woche, aber jetzt wo es rum ist, bin ich erstmal erleichtert.
Und ich komme wieder dazu, mehr zu bloggen. Während der Klausurenphase habe ich auf Instagram immer mal wieder erwähnt, dass ich gerade etwas viel um die Ohren habe, und das Bloggen leider hintenan stehen musste.
Und da während dieser Zeit ziemlcih viele Fragen dazu kamen, was ich den eigentlich genau studiere bzw. was man sich so darunter vorstellen kann, dachte ich mir, ich mache dazu mal einen Blogpost.


Ich studiere etwas, was den meisten Leuten erstmal nichts sagt. Und was es auch nicht so oft gibt.
Ich studiere Multimediale Kommunikation und Dokumentation.
Keinen Plan, was das ist? Keine Sorge, ich erkläre es euch.
Der Studiengang hat ganz viele Seiten, was mich total interessiert hat. Ich mochte schon in der Schule beides gerne - die Fächer wie Deutsch und Englisch und die naturwissenschaftlichen Fächer wie Mathe und Physik. Deshalb wollte ich mich auch beim Studium nicht entscheiden müssen. Dazu kommt, dass ich wahnsinnig gerne kreativ bin, wirklich gerne fotografiere und auch gerne mehr über die ganze digitale Welt erfahren wollte.
Und all das verbindet mein Studiengang.

Das Ziel ist es, später zum Beispiel Bedienungsanleitungen erstellen zu können, Medienprodukte herstellen zu können aber eben auch die Maschinen dahinter zu verstehen.
Es geht um Internetauftritte, um Bwl, um Informatik und auch viel um Mathe und Konstruktion. Aber eben auch um Kreativ sein, Fotos bearbeiten, Layouts erstellen und eben um Kommunikation.


Ich habe schon auf Instagram erzählt, dass zum Beispiel das Fotobearbeiten total interessant ist, gerade auch als Blogger :)
Ich finde vieles total interessant und bin wirklich total froh, diesen Studienagng gefunden zu haben.

Den Standard-Spruch "irgendwas mit Medien" kenne ich jetzt schon zur Genüge, er stimmt aber nur halb. Ich finde, es ist viel mehr als nur Medien, durch den hohen naturwissenschaftlichen Anteil, es ist auch ein ingenieurwissenschaftlicher Studiengang.


So, ich hoffe, das hat erstmal die wichtigsten Fragen beantwortet.
Ich bin gerade mit dem ersten Semester fertig, und bin wahnsinnig gespannt, was noch so kommt.

Was studiert ihr denn so, bzw. was habt ihr studiert und als was arbeitet ihr so?
Und was haltet ihr von den typischen Studienvorurteilen wie "Bwl studiert ja jeder"? Findet ihr, das stimmt? Oder sind die längst überholt?

Ich wünsche euch eine wundervolle Restwoche!
Ganz liebe Grüße




Verlinkt bei Mmi Frollein Pfau

Kommentare:

  1. Hallo Sandra,

    Ich finde es total spannend zu lesen was du studierst, da ich selbst noch nicht weiß, was ich in ein paar Jahren nach der Schule machen möchte.

    LG, Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marie, das verstehe ich, habe ich auch viel gemacht als ich es noch nicht wusste. Ich habe quasi alles aufgesaugt an Infos über Studiengänge;)
      Ganz liebe Grüße
      Sandra von LieblingsLife

      Löschen
  2. So interessant was du machst und vor allem ein ganz schön ausgebreitetes Thema, fast unendlich :) Von daher meinen Respekt an dich und weiterhin ein erfolgreiches Lernen.

    Liebe Grüße, Justine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Justine! Ich mag genau diese Vielfalt sehr gerne.
      Ganz liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  3. Wow, das klingt echt interessant und abwechslungsreich! Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß und Erfolg beim Studium!
    LG
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Conny! Ich mag es wirklich sehr, gerade die Abwechslung :)
      Ganz liebe Grüße
      Sandra

      Löschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar :)