Dienstag, 23. Mai 2017

Namensschild-Deko im Bilderrahmen

Hallo, ihr Lieben!
Neuer Dienstag, neuer Post - so langsam komme ich in diesen Rhythmus, auch wenn es mir erst gar nicht aufgefallen ist.
Heute geht es um eine kleine Deko für meinen kleinen Cousin.
Ich habe für sein Zimmer einen Ribba-Rahmen von Ikea verschönert.


Kennt ihr diese Rahmen? Es sind diese Bilderrahmen, die leicht vertieft sind und man so sehr gut auch 3D-Sachen reinlegen kann wie zum Beispiel Muscheln zum Urlaubsfoto legen.

Diesmal habe ich gar nicht so viel 3D gemacht und auch kein Foto verwendet. Ich wollte nämlich hauptsächlich den Namen und die Krone unterbringen.


Den Namen habe ich mit meiner Silhouette Portrait ausgeschnitten, die ich dafür endlich mal wieder angeschmissen hab. Mittlerweile ist sie nämlich nicht mehr so oft in Betrieb, weil ich es doch immer recht aufwändig finde, sie für etwas kleines anzumachen und mit dem Computer zu hantieren. Für mich ist Basteln bei allem online Inspirationen holen immer noch sehr analog.

Andererseits ist es natürlich auch echt cool, so schnell schöne Schriften zu haben.


Den Holzhintergrund habe ich mit grünem Bäckergarn bestickt, ein ganz großes Herz ist es geworden.



Was haltet ihr von der Dekoidee? Und habt ihr viele Bilder bei euch hängen?

Ich schicke den Post wieder zu Creadienstag, Dienstagsdinge und HandmadeonThuesday
Ganz liebe Grüße

Kommentare:

  1. Hallöchen Sandra :)

    Deine Wanddekoration gefällt mir sehr gut! Sie ist wirklich schön geworden :D Ich habe zu Hause relativ viele Bilder, ganz ohne Wanddeko wäre es mir zu langweilig ;)

    Ganz liebe Grüße
    Yuliana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Yuliana! Ja, da stimme ich dir total zu - ohne Wanddeko wäre es langweilig ;)
      Ganz liebe Grüße
      Sandra

      Löschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar :)