Dienstag, 20. Juni 2017

Geburtstagskarte "Ein Hoch auf diesen Tag" nach einem Sketch

Hallo, ihr Lieben!
Ich habe doch tatsächlich mal wieder etwas Gebasteltes für euch ;)
Im Moment ist ganz viel Unizeugs zu tun und das Leben 1.0 geht vor. Meine Klausurenphase rückt näher, aber ich versuche zumindest ab und zu ein bisschen etwas Kreatives dazwischen zu schieben.

Da kam mir das gerade recht, als meine Cousine gefragt hat, ob ich ihr mit einer Karte für eine Freundin helfen kann.
Es ging um eine Geburtstagskarte für eine Freundin von ihr zum 18.



Bei der Karte habe ich viel Rot und viel Weiß verwendet, und eigentlich kaum gestempelt oder irgendwelche Extras gemacht. Eigentlich ist wirklich alles aus Papier, kleine Dekoteilchen verteilt um den gestempelten Spruch "Ein Hoch auf diesen Tag".



Was macht ihr um euch ein bisschen runterzubringen wenn es gerade stressig ist im Leben 1.0?
Ich weiß von vielen, die dann Sport machen gehen, Kreativ sind oder - auch ganz beliebt - Serien schauen.



Für mich geht es jetzt wieder an den Schreibtisch und weiter lernen - aber mit der Aussicht auf ganz viel Kreativ-Zeit in den Semesterferien schafft man auch das ;)

Diesmal schicke ich diese Karte mal wieder zu Kreativ Durcheinander. Der Sketch passt absolut dazu ! Außerdem natürlich zu Dienstagsdinge, Creadienstag und HoT.

Habt einen wundervollen Dienstag!
Ganz liebe Grüße


Dienstag, 13. Juni 2017

Enjoy Life

Hallo, ihr Lieben!
Meine Kamera könnte ich ja wirklich überall mit hin schleppen - mache ich natürlich nicht, kommt nämlich vielleicht dezent doof, wenn man überall so eine Riesenkamera dabei hat.
Meine Freundinnen haben sich aber schon dran gewöhnt, dass ich zum Beispiel Essen immer erst fotografieren will, bevor auch nur jemand das Essen anrührt und zu Mädelsabenden *klick* nehme ich sie natürlich auch immer gerne mit.
Manchmal passiert aber erst mal nichts vermeintlich Spannendes. Uni, Arbeit, das Essen ist bei der Hitze auch immer eher unfotogen und die Liste mit den To-Do-Sachen ist zwar lang, aber vieles eben noch nicht fertig.
Tja, und was macht man da, wenn man doch unbedingt was fotografieren will?
Genau, man schaut sich ein bisschen in den eigenen Alltagsgegenständen um.
Eine Freundin hatte mit ein wundervolles Set aus Tablett und Kochlöffel geschenkt. Eigentlich eher kein Grund die Kamera zu zücken. Denkt man.


Aber irgendwie bot sich das Set perfekt als Hintergrund für dieses kleine Schweinchen an.



Ich habe gerade einen sehr süßen Text gelesen, indem es darum ging, die kleinen Dinge im Leben wertzuschätzen und die kleinen Momente zu feiern.

Also: Habt alle einen wundervollen Dienstag, feiert die kleinen Momente und nehmt die süßen kleinen Details wieder wahr!

Ganz liebe Grüße


Dienstag, 6. Juni 2017

Glück ist: ein Mädelsabend und superleckeres Essen

Hallo, ihr Lieben!
Es gibt Momente, in denen man alles vergisst, alle blöden Sachen, Sorgen oder finsteren Gedanken, die man halt so hat.
Und ich glaube daran, dass genau solche Momente das Leben ausmachen.
Kennt ihr das ? Wenn ihr euch auf einmal umschaut und bemerkt, das doch alles ziemlich perfekt ist?

Ich liebe dieses Gefühl über alles.
Und genau deshalb würde ich euch gerne ein paar Bilder von genau so einem Moment zeigen.
Vor ein paar Tagen hatte eine meiner Freundinnen Geburtstag und hat uns zum Grillen eingeladen, schließlich muss das ja gefeiert werden.
Es war ein ruhiger Grillabend, keine ausgelassene Party, und vielleicht genau deshalb gespickt mit lauter kleinen Glücksmomenten voller Geschichten erzählen und Glücklich sein.



Wenn die Getränke schon so aussehen ... ;)
Außerdem gab es in unserem mehrgängigen Menü (jaaa, meine Freundin ist übrigens eine unerkannte Meisterköchin) natürlich auch eine Vorspeise. Die MUSSTE ich natürlich auch unbedingt fotografieren. Und das Schönste: Keiner hat sich beschwert ;) Ich fotografiere ja wirklich sehr gerne und ja, auch mein Essen, aber das versteht nicht immer jeder. Aber wenn das Essen SO aussieht....


Ich sag ja - Meisterköchin!
Außerdem hätte ich mich ja in die Deko verlieben können. Pinterest lässt grüßen ;)


Kommen wir zu den Geschenken. Mir ist etwas passiert, was mich besonders als Blogger ärgert - ich habe die Torte vergessen zu fotografieren! Also so richtig. Ich habe schon ein Foto gemacht.. Allerdings dann erst bei ihr in der Küche und nicht gut belichtet und so wie ich es gerne gehabt hätte. Aber gut, passiert halt mal... Auch so Fotosuchtis wie mir ;)


Die ganze Deko hatten wir in rosa-pink-rot Tönen gehalten, da musste die Torte natürlich mitziehen. Nur eine pinke Tortenplatte hatten wir leider nicht daheim, das hat mich schon gestört in meinem Farbkonzept ;D
Der Spruch ist einer meiner Lieblingssprüche.


Bei so einem Grillabend darf natürlich eine Girlande nicht fehlen. Unsere Girlande war #girlsquad. Verständlich, oder?



Habt ihr solche Momente auch, in denen dann plötzlich alles egal ist und man merkt, dass man einfach mal glücklich ist?
Ich hoffe, ihr habt eine wundervolle Woche!
Ganz liebe Grüße







Verlinkt bei creadienstag, dienstagsdinge, handmadeontuesday