Dienstag, 30. Mai 2017

Overnight-Oats "Apfel-Zimt-Liebe"

Hallo, ihr Lieben!
Wer hier schon öfter vorbei geschaut hat, kennt meine Frühstücksliebe schon - ich liebe alles, was mit Frühstücken zu tun hat und probiere auch gerne neue Sachen aus. Deshalb gibt es bei mir ganz selten Brot - es gibt ja so viele andere Möglichkeiten ;)

Heute geht es hier um eine ziemlich gehypte Frühstücksidee. Bestimmt habt ihr schon mal von Porridge oder Overnight-Oats gehört. Wenn nicht hier die Kurzerklärung: Es handelt sich dabei um über Nacht eingeweichte Haferflocken mit verschiedenen Zutaten, oft sind es Obst oder Nüsse oder Ähnliches. Man kann es eben gut vorbereiten und über Nacht ziehen lassen. Damit hat man dann morgens mehr Zeit - wer will das nicht? ;)


Und genau deshalb zeige ich euch heute eines meiner Lieblingsrezepte, das genau die richtige Menge ist finde ich.
Ich liebe die Kombi Apfel-Zimt und deshalb gibt es auch in diesem Rezept die Kombi.
Ich habe hier ein Rezeptbild für Pinterest für euch. Wenn ihr mit der Maus über das Bild fahrt, könnt ihr es pinnen - und gleich abspeichern :)

Ich süße meine Version meistens noch mit Stevia und einem Teelöffel Karamellsirup in der Light Version. Müsst ihr natürlich nicht, ist Geschmackssache.

Ansonsten ist es wirklich so einfach wie es klingt: Einfach alle Zutaten am Abend davor verrühren und über Nacht in den Kühlschrank stellen, damit es durchziehen kann. Am nächsten Morgen einmal umrühren und es sich schmecken lassen ;)


Ich bin ja ein absoluter Fan von Zimt, auch wenn es gerade nicht Weihnachten ist ;) Geht es euch genauso? Oder gehört diese Kombi eher in die Weihnachtszeit?

Um ehrlich zu sein - Verrührt sieht es einfach nach einer Haferflockenmasse aus ;) Aber es schmeckt so unglaublich gut!


Was haltet ihr von Overnight-Oats? Seid ihr auch schon dem Hype verfallen oder ist es für euch kein Problem, sich morgens noch was zum Frühstücken zu machen?

Ich wünsche euch eine wundervolle Woche!
Ganz liebe Grüße







Verlinkt bei Creadienstag, Dienstagsdinge und Handmade on Tuesday

Kommentare:

  1. Das klingt lecker. Overnight Oats habe ich bisher noch nicht probiert, aber das Rezept wäre mal ein guter Anfang.
    Viele Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ja, sie sind wirklich superlecker :)
      Ganz liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  2. Huhu, ich bin dem Hype noch nicht verfallen, aber es scheint so einfach, so schnell und so gesund zu sein. Hoffentlich auch noch lecker. Man muss nur daran ein Tag vorher denken... das ist bei mir die Schwierigkeit ;-) Trotzdem danke für die Inspiration und Dein Rezept! LG, Karo
    P.S. Und ja... Zimt gerne - immer! Zu den Äpfeln muss es sein, nicht nur zur Weihnachtszeit!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir!
      Ja, es stimmt - man denkt nicht immer daran ;) Aber lecker schmeckt es!
      Ganz liebe Grüße
      Sandra

      Löschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar :)